Herzlich Willkommen im Forum für das Gestüt Reno´s Traum...
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Simple Plan & Aragon

Nach unten 
AutorNachricht
Sophie
Hofleiterin
Hofleiterin
avatar

Anzahl der Beiträge : 283
Anmeldedatum : 17.09.08
Alter : 27
Ort : Hannover

BeitragThema: Simple Plan & Aragon   Fr Okt 17, 2008 2:21 am

Ich saß in meinem Büro und schlürfte gerade an einer heißen Schokolade mit Sahne, als plötzlich Caro die Tür meines Büro´s aufstieß und meinte, dass ich mir sofort mal Simple Plan ansehen solle, er hätte komische "Viecher" in seinen Ohren.
Ich stellte wiederwillig meinen Kakao beiseite und nahm mir meine Jacke vom Haken, bevor ich die Tür verließ drehte ich mich noch
einmal sehnsüchtig zu meinem Kakao um und schloss sie dann.
Ich sagte Caro, dass sie Simple in meine Praxis am anderen Ende des Hofes bringen sollte. Sie nickte und ich machte mich schon auf dem Weg zur Praxis. Dort angekommen sah ich schon die liegengebliebene Post. ich seufzte und ging in den Behandlungsraum um alles vorzubereiten.
Ich hatte gerade alles fertig als Caro schon an den "Pferdeeingang" der Praxis klingelte.
Ich öffnete ihr und sie brachte Simple rein. Ich hatte mich aus meiner Jacke gepellt und war in meinen Kittel geschlüpft und holte mit einem gezielten Griff eine Taschenlampe und ein Ohroskop aus der Schublade.
Dann begann ich mit der Taschenlampe in das Ohr zu leuchten, das Ohoroskop brauchte nicht nicht um zu sehen, was das war.
"Caro, wir haben es hier mit Milben zu tun. Ich schlage vor, es mal mit Balist-Öl zu versuchen! Schmier ihm das jeden Tag einmal in die Ohren und das Problem sollte sich beheben!"
Sie nickte und ich gab ihr eine kleine Flasche vom Öl.
"Nimm am besten einen Schwamm und streiche das Ohr einmal kurz aus. Ich werde jetzt nochmal auf Nummer sicher gehen, und einmal in die Ohrmuschel, bis zum Trommelfell mit einer kleinen Kamera reingehen um zu schauen, dass nicht dort auch mehr Milben sitzen.
Sie nickte nochmal wie gelähmt und ich holte mir den kleinen Schlauch an dem vorn eine Kamera befestigt war, ich schaltete den Monitor ein und fuhr langsam und vorsichtig in Simple´s Ohr.
Dieser zuckte und mukkte die ganze Zeit, ich bat Caro ihn abzulenken und ruhig zu halten, dann hatte ich es geschafft und konnte nun mehr von Ohrinneren sehen. Der Milbenschwarm löste sich zum Glück auf und das Ohr sah schön rosig aus.
Ich zog den kleinen Schlauch raus und nahm nocheinmal das Öl von Caro und trug es in Simple´s Ohr auf.
Dann erklärte ich Caro noch wie sie es am besten machen solle, und dass ich mir Simple dann in 3-4 Tagen nochmal anschauen werde.
Sie war über Glücklich und verabschiedete sich von mir, als sie ging. Ich schloss den Pferdeeingang noch ab zog meinen Kittel aus und meine Jacke an, dann ging ich noch nach vorn und nahm die Post mit in mein Büro.

Als ich mich wieder hinter meinen Schreibtisch setzte war mein Kakao nur noch lauwarm.
Gerade als ich einen Schluck trinken wollte, kam Niki zur Tür rein, grinste mich an und sagte:
"Duuuuuuu... Aragon schubbert sich so komisch, ich glaub es is an der Zeit ne Wurmkur zu machen."
Ich stöhnte und stand auf, ich sagte zu Niki das ich mir Aragon gleich anschauen werde und ging aus meinem Büro und wieder sah ich sehnsüchtig meinen Kakao an. Ich schüttelte den Kopf und machte mich in auf zur Praxis... Schon Wieder.... Ich suchte schnell die Grippe- & Wurmkur Impfung raus und machte mich in den Hengststall zu Aragon´s Box.
Ich sagte Niki, dass die Wurmkur normalerweise erst am 2.11. durchgeführt werden sollte, doch als ich sah warum Aragon sich schubberte nickte ich und meinte: "Naja, du hast recht, er hat nämlich schon einen leichen Anflug von Würmern!"
Ich impfte ihn und meinte, dass ich ihn aber übernächste Woche nocheinmal impfen würde.
Sie nickte und als ich fertig war, verabschiedete ich mich von ihr und ging in mein Büro.
Dort angekommen senkte ich einen Finger in meine Schokolade und merkte dass sie nun entgültig kalt is.
Ich grummelte vor mich hin, als ich die Post las....Nichts besonderes nur Rechnungen!... Als plötzlich wieder die kalte Herbstluft in mein Büro zog, da jemand die Tür geöffnet hat, ich begann nur zu meckern, was jetzt schon wieder sei, als Caro und Niki grinsend mit ner schönen Tasse heißer Schokolade vor mir standen und sie mir hinhielten.
Ich schaute nur doof und fragte die beiden woher sie wussten dass ich Kakao getrunken hab, und vorallem das der jetzt kalt is.
Da lachten die beiden nur und ich stimmte mit ein...

The End

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://itsmylife.oyla20.de
Caro
Prima Mitglied
Prima Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 259
Anmeldedatum : 03.10.08
Alter : 27
Ort : am arsch der welt

BeitragThema: Re: Simple Plan & Aragon   Fr Okt 17, 2008 2:35 pm

suppi thx Sophie!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niki
Prima Mitglied
Prima Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 271
Anmeldedatum : 21.09.08
Alter : 26
Ort : Zuhause

BeitragThema: Re: Simple Plan & Aragon   Sa Okt 18, 2008 10:42 pm

hihi^^ voll toll von sich so tolles zu lesen =)) rendeer rendeer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Simple Plan & Aragon   

Nach oben Nach unten
 
Simple Plan & Aragon
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Frühbeet-Mobil
» Epithelantha bokei Plan de Ayala und Cuatrocienegas

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum des Gestüts Reno´s Traum :: >> Job-Berichte... :: Sophie´s Jobberichte...-
Gehe zu: